Allgemeine Informationen

Bereits im Mai 1999 hat sich die Kolpingsfamilie Ismaning zusammen mit der KAB und dem Kath. Pfarrbüro beraten und beschlossen, Ausbildungsplätze bei Ismaninger Firmen und Betrieben ausfindig zu machen und die Liste der freien Lehrstellen allen Ausbildungssuchenden über das Internet zur Verfügung zu stellen.

Ab Mai 2005 konnte die Liste der freien Lehrstellen in Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie Unterföhring erweitert werden.

Unternehmen, Betriebe, Banken, Firmen usw. im lokalen und regionalen Umfeld der Gemeiden Ismaning und Unterföhring werden von den Kolpingsfamilien angeschrieben und nach ihrem Beitrag zur Ausbildung abgefragt. Nach Rückmeldung der freien Lehrstellen wird eine Liste mit Ausbildungsbeginn und Schulabschluss erstellt.

Der Vorgang ist unbürokratisch. Die/Der Stellensuchende sucht sich über die Liste der freien Lehrstellen in Internet diejenigen Lehrstellen aus, die den Vorstellungen ihres/seines beruflichen Werdeganges entsprechen und bewirbt sich bei der entsprechenden Firma oder dem entsprechenden Betrieb mit Bewerbungsschreiben und den nötigen Unterlagen.

Wir sind für eine Rückmeldung über einen Erfolg (unter info@kolping-ismaning.de) sehr dankbar, um die Stellenübersicht aktuell zu halten.

Wir wünschen viel Erfolg!

Die Kolpingsfamilie Ismaning

Ansprechpartner für die Lehrstellenbörse:

Kolpingsfamilie Ismaning:
Rudi Höpfl
Tel. 089/96 69 19

Kolpingsfamilie Unterföhring:
Ilse Geier
Tel. 952800 oder 0173/93 36 537

 

Den Rückmeldebogen für Betriebe:

finden Sie hier (PDF zum Ausdrucken)

oder Sie geben die Daten direkt hier (auf unserer Website) ein.