Handy Sammelaktion

Zu Weihnachten gibt es ein neues Handy? Bitte spenden Sie das alte Handy, bevor es in der dunklen Schublade sein Dasein fristet.

Bitte bringen Sie Ihre ungenutzten Handys in die Baptistklause (Briefkasten). Bitte verpacken sie diese in einen passenden Briefumschlag.

Wir sammeln bis Ende Januar 2022. Die gespendeten Handys werden wieder an Missio in München gegeben. Bei Missio Deutschland werden sie durch eine Kooperationsfirma recycelt, dadurch entstehen wieder Rohstoffe zur Verwendung neuer Handys.

Wir sagen jetzt schon Vergelt’s Gott.

Rückblick zur Altkleider- und Altpapiersammlung

Foto: Ismair

DANKE:

– An alle Ismaninger/innen, die uns Ware gespendet haben
– An die Ismaninger Traktorfahrer, die für uns durch die Ismaninger Straßen fuhren
– an die Helfer/innen auf den Anhängern und an der Sammelstelle
– an Lilo und Karl vom Sportlerheim für die anschließend Bewirtung
– an die Gemeinde/Bauhof Ismaning und die Krippe Aschheimer Str. für die Unterstützung
– an den Wettergott, der für trockenes Wetter sorgte
– bei Hans Neumayr und Nikolaus Kraus für das Lagern der Ware während des Jahres.
– an alle, bei denen wir uns nicht bedankt haben.

Ohne die obengenannten wäre eine Altkleider-/Altpapiersammlung nicht machbar und eine Weitergabe der Spenden aus dem Erlös für soziale Zwecke nicht möglich. Der größte Teil aus dem Erlös der Herbstsammlung 2021 geht an „Helfende Hände“ und „Projekt Omnibus“.

Wir planen im Frühjahr 2022 wieder eine Sammlung.

Sollten Sie bis dahin Kleidung für Altkleidersammlung nicht aufbewahren können oder wollen (Sterbefall oder Wohnungsauflösung) melden Sie sich bei Petra Neumayr (089 965500).

Denken Sie aber daran: gut erhaltene und tragbare Kleidung bitte erst im Gwandhaus Ismaning abgeben.

Bitte sorgen Sie auch für Ordnung an den Kleidercontainer und lassen die Ware nicht einfach liegen, da vermeintlich der Container voll ist. Es gibt zahlreiche andere Standorte zum Einwerfen und werfen Sie kleinere Päckchen/Säcke in die Container, damit diese nicht verstopfen.

Altkleider- und Altpapiersammlung am 09.10.2021

Am Samstag, 09.10.2021 ab 8.30 Uhr findet die Straßensammlung der Kolpingsfamilie Ismaning statt.

Wir nehmen auch Bücher an.

„Altpapier kommt aus Deutschland, während Frischfasern bestenfalls aus den nordischen Ländern, leider aber überwiegend aus Südamerika zu uns transportiert wird.

Recyclingpapier spart 2/3 Wasser und 2/3 Drittel Energie. Der Verbrauch von Haushalts- und Toilettenpapier hat um mehr als 1 Mio. to in den letzten 10 Jahren zugenommen (Was war des Deutschen liebsten Hamstergut im ersten Lockdown?)

Hier also auf Recyclingpapier, aber genauso bei Schulheften oder Kopierpapier zurückzugreifen spart Frischfasern und schützt somit die Umwelt.“

(Quelle BR)

Stellen Sie Ihr Altpapier wetterfest an den Straßenrand, ebenso die Altkleider in Säcke verpackt.

Denken Sie aber daran, rückenfreundliche Päckchen zusammenzupacken.

Traktoren mit „Sammelfahrzeug“ gekennzeichnet fahren ab 8.30 Uhr durch die Straßen von Ismaning und Fischerhäuser.

Sammelsäcke gibt es bei Haushaltswaren Benz, kath. Kirche und Gasthof Erber in Fischerhäuser.

Die Kolpingsfamilie freut sich jetzt schon auf zahlreiches Material und die Unterstützung der Ismaninger Bürger.

Für alle Helfer:
Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Sammelplatz an der Krippe Aschheimer Straße

Wir freuen uns über viele fleißige Helfer bei jedem Wetter!